Der SG Quelle Fürth ist es gelungen, zwei weitere neue Spieler nach Dambach zu lotsen. Vlad Stan Prigoana kommt von der SpVgg Ansbach. Der 21-Jährige Verteidiger war zuvor für die TSG 08 Roth und den TSV Buch aktiv.

Außerdem konnte man Nicolas Jandeleit für sich gewinnen. Der Amerikaner ist aktuell mit dem Austauschprogramm IFX in Deutschland und läuft in diesem Jahr in den Quellefarben auf.

„Es ist klasse, dass wir mit Vlad und Nic zwei junge ambitionierte, talentierte sowie engagierte Fußballer für uns begeistern konnten. Wir ergänzen unseren Kader hierdurch sinnvoll und setzen so konsequent bei unseren Neuzugängen auf die Jugend,“ so Abteilungsleiter Michael Eglau.

Neuzugaenge

Die beiden Nezugänge Nicolas Jandeleit und Vlad Stan Prigoana (v.l.)

Außerdem wurde die Stelle des Co-Trainers neu besetzt. Ab sofort stehen dem Cheftrainer Serdal Gündogan die Spieler Mettin Copier und Ahmet Kulabas als Spielertrainer zur Seite. Beide Spieler verfügen über reichlich (Profi-)Erfahrung und sind seit einem Jahr feste Stützen im Team der Dambacher. Serdal Gündogan freut sich über die beiden an seiner Seite: „Wir sind sehr froh, dass wir Mettin und Kula für das Trainerteam gewinnen konnten. Beide sind sehr erfahren und genießen auch im Team eine hohe Akzeptanz. Gemeinsam können wir die Entwicklung unserer Mannschaft mit spannenden Ideen vorantreiben.“

Co Trainer

Ahmet Kulabas, Trainer Serdal Gündogan und Mettin Copier (v.l.)