Testspielauftakt gegen die U21 des 1. FC Nürnberg

Am Samstag stand für unsere 1.Mannschaft das erste Testspiel nach der Corona-Pause an. Es ging gegen die U21-Junioren des 1.FC Nürnberg, welche bereits eine Woche zuvor ihr erstes Testspiel bestritten (4:0-Sieg gg. SpVgg Bayern Hof).

Die Gündogan-Elf, erstmals mit Alexander Skowronek zwischen den Pfosten, kam ordentlich ins Spiel und in der Anfangsphase ergaben sich Chancen auf beiden Seiten. Es dauerte bis zur 29. Spielminute, als sich der FCN mit einem satten Schuss aus 22 Metern in Front bringen konnte. Nur 8 Minuten später brachte ein Eckball die 2:0 Halbzeitführung für die Hausherren.

Während bei den Dambachern in der 2. Halbzeit lediglich Leon Jenke die Position von Alexander Skowronek übernahm, wechselte die Mintal-Elf gleich auf fünf Positionen. Dies wirkte sich bei äußert warmen Temperaturen nun auch auf das Spielgeschehen aus. Die Nürnberger bestimmt nun klar das Spielgeschehen und konnten in der 58. Spielminute den Treffer zum 3:0 markieren. Anschließend wehrten sich die Quelle-Kicker aufopferungsvoll dem Angriffsdruck des Regionalligisten und lediglich in der 84. Spielminuten gelang dem FCN ein weiteres Tor, das für den 4:0 Endstand sorgte. Die SG Quelle konnte sich trotz ein paar Chancen leider nicht mehr mit dem Ehrentreffer belohnen, wenn gleich die Gündogan-Schützlinge mitf ihrer Leistung im ersten Testspiel zufrieden sein können.

Das nächste Testspiel in der Vorbereitung findet am Samstag um 11:00 Uhr in Burgfarrnbach gegen den TSV statt. Auch dieses Spiel findet aufgrund der Corona-Beschränkungen unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

 

FCN SGQ

FCN SGQ 5

FCN SGQ 3

FCN SGQ 4

FCN SGQ 2