Der 22-Jährige Torwart wechselt aus Bayreuth nach Dambach

Die SG Quelle konnte einen neuen Torwart für sich gewinnen. Alexander Skowronek hütet in Zukunft das Tor der Dambacher. Der 22-Jährige spielte zuletzt für den Regionalligisten SpVgg Bayreuth.

Trainer Serdal Gündogan freut sich über den Neuzugang: „Alex ist ein absoluter Glücksgriff für uns. Neben der unbestrittenen sportlichen Qualität ist er auch für die Mannschaft eine persönliche Bereicherung. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit

Alexander Skowronek durchlief seit der U13 alle Jugendmannschaften der SpVgg Greuther Fürth, ehe er sich 2017 der SpVgg Bayreuth anschloss. Für Bayreuth stand er in dieser Zeit 25 Mal in der Regionalliga Bayern auf dem Platz. Aus beruflichen Gründen zieht es ihn nun zurück in seine Heimatstadt Fürth.

"Nach 3 Jahren bei der Altstadt bin ich sehr froh, wieder in meiner Heimatstadt Fußball spielen zu dürfen. Nach den ersten Trainingseinheiten habe ich einen guten ersten Eindruck von der Mannschaft bekommen, auch deshalb freue ich mich schon darauf, mit den Jungs zusammen in die Restsaison zu gehen“, so der Schlussmann.

 

Skowronek 1